Holunderblütensirup mit Honig

Zubereitungszeit: 20 Minuten bis 3 Tage :) Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten:

- 20-30 Dolden Holunderblüten ( oben ernten, nicht in Bodennähe)
- 2kg Zucker alternativ Honig
- 2 L Wasser
- 1 Bio Zitrone
- 1 Teelöffel getrocknete Schafgarbe
- 1 großer Topf mit Deckel
- 1 Sieb
- 1 dünnes Geschirrtuch
- leere Flaschen (ausgekocht)

Holundersirup in Flasche

Holunderblüten und Zitrone

Holunderblüten

Zitronenschale


Zubereitung:

Geben Sie den Zucker mit dem Wasser in einen großen Topf und kochen die Mischung 4-5 Minuten lang.

Reiben Sie die Zitronenschale ab und schneiden die Zitrone in scheiben.

Die Blütendolden auschütteln, um sicher zu stellen, dass sich keine Insekten an den Blüten befinden.

(Alternativ können die Blüten auch abgewaschen werden, jedoch geht dabei ein Teil des Aromas verloren)

Geben Sie die Blüten und die Zitrone in den Zuckersirup und lassen das Gemisch für 2-3 Tage an einem kühlen dunklen Ort stehen.


Holunderblüten im Glas

Holunderblüten mit Zitrone im Glas

Holunderblütensirup


Nach 3 Tagen wird der Sirup durch ein mit einem dünnem Geschirrtuch ausgelegtem Sieb gefiltert und kurz aufgekocht.

Jetzt können Sie den Sirup in die vorbereiteten Flaschen geben und fest verschließen.

Tipp: Der Holunderblütensirup eignet sich hervorragend für Blaue Limonade.

Dafür geben Sie einfach 2-4TL von unserem blauem Spriulina Extrakt auf einen Liter Sirup, bevor sie diesen heiß abfüllen.